Pfotenbild Blog
Tierfotografin Andrea Ihringer

Informationen zum Datenschutz

28. Mai 2018

Anlässlich der in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erzähle ich Euch hier, wie mit Daten bei Pfotenbild umgegangen wird, denn auch die Fotos, die bei einem Fotoshooting entstehen gelten als persönliche Daten (der folgende Text ist Teil meiner aktualsierten AGBs und benutzt deshalb "Sie" als Anrede.)

Datenschutz und Privatsphäre

Die Original-Fotos werden zusammen mit dem Datum des Fotoshootings und Ihrem Namen bei mir auf meinem Computer und zur Datensicherung auf einem zweiten System gespeichert. Die Druckereien, mit denen ich zusammenarbeite, bekommen zu den Fotos lediglich Bildnummern übermittelt, nicht Ihren Namen oder sonstige Daten.

Die in Ihrer Online-Galerie enthaltenen Fotos sind unter einer Internetadresse abrufbar, die individuell für Sie erstellt ist und nur Ihnen per e-Mail zugeschickt wird. Nur wenn Sie den Link weitergeben können andere Personen auf Ihre Online-Galerie zugreifen.

Sofern nur Ihr Tier auf einem Bild zu sehen ist, kann ich es gemäß meinen AGBs für mein Portfolio und für Eigenwerbung benutzen, aber selbst dieser Verwendung können Sie natürlich widersprechen. Gerade bei "Homestories" (Fotoshootings bei Ihnen zu Hause oder im Garten) liegt mir Ihre Privatsphäre am Herzen. Fotos, auf denen Menschen abgebildet sind, erscheinen sowieso nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis auf meiner Internetseite. Diese Erlaubnis kann von Ihnen natürlich jederzeit widerrufen werden.

Speicherdauer:

Um dem Datenschutz Rechnung zu tragen, sind persönliche Daten zu löschen, wenn sie nicht mehr für zur Vertragserfüllung benötigt werden. Es entspricht jedoch meiner Erfahrung, dass meine Kunden damit rechnen, dass Fotos auch noch nach einiger Zeit nachbestellt werden können. Deshalb archiviere ich ein Fotoshooting bis zu zwei Jahre in meinem Computersystem.

Wenn ich Ihre Fotos frühzeitig löschen soll, können Sie mir das natürlich jederzeit auftragen.

Daten, zu deren Speicherung ich verpflichtet bin (beispielsweise Name und Adresse für die Rechnungsstellung und Buchhaltung) werden für die jeweils gesetzlich vorgeschriebene Zeit gespeichert.

 


Hinter den Kulissen: Bella

27. April 2016

Viele Hunde, die ich fotografiere, haben ein dunkles oder gar schwarzes Fell. Vielleicht habe ich deshalb viele solche Models, weil es nicht einfach ist, sie im Freien oder in Bewegung zu portraitieren.

Die wichtigste Bedingung für Fotoshootings mit dunklen Hunde ist zu allererst viel Sonnenlicht. Denn ein schwarzes Fell "schluckt" das Licht förmlich. Bei Bella im folgenden Bild hatten wir ideale Bedingungen. Dennoch war ein Stück Bildretusche notwendig, um sie wie gewünscht hervorzuheben. Fahrt mit der Maus über das Bild (oder auf dem Tablett einfach antippen), um das Originalfoto vor der Retusche zu sehen.

Fotoretusche von Bella in der SonneLade Originalbild...

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Retusche und Bildbearbeitung
Vizsla im Studio
Hinter den Kulissen: Portrait-Retusche


Möpse im Schnee

16. Februar 2015

Gisela und Max setzen ihre guten Vorsätze im neuen Jahr um und kämpfen sich tapfer durch den Tiefschnee. Zusammen macht alles mehr Spaß:

Winter Fotoshooting Hunde

Ihr habt bestimmt gemerkt, dass ganz schön viel Zeit seit meinem letzten Blog-Eintrag verstrichen ist. Das liegt daran, dass Ihr meine neusten Fotos immer auf meiner Facebook-Seite findet. Gisela und Max wollte ich aber hier verewigen, denn sie sind ein schönes Beispiel für ein Schnee-Shooting bei eigentlich "schlechten" Wetterbedingungen, dem durch nachträgliche Bildbearbeitung dennoch ein stimmungsvoller Look gegeben wurde.

Obwohl Sonne angesagt war, war der Himmel total verhangen. Bei schlechtem Wetter können Pfotenbild-Termine im Freien (nach Absprache) auch am selben Tag noch verschoben werden. Ansonsten muss das 24h vorher passieren. Aber viele Alternativen gab es nicht, denn die Temperaturen kletterten tagsüber bereits wieder über Null und der Schnee wäre nicht mehr lange schön und tief gewesen.

Für schwarze Hunde wäre ohne Sonne vielleicht zu wenig Licht gewesen, aber die beiden creme-farbenen Möpse im Schnee waren ein tolles Foto-Pärchen.

Aber einer streckt doch immer die Zunge raus!

zwei Möpse im Schnee Fotoshooting


Vom Foto zum Tattoo

19. April 2014

Über zwei Jahre ist es her, dass ich Lotte und ihr Frauchen vor der Kamera hatte. Und schaut mal her, was tolles aus meinem Foto geworden ist! Meine Kunden sind echt die Besten :-)

Tattoo Lotte (mit freundl. Genehmigung von A. Kramer)

(Tattoofoto mit freundl. Genehmigung von A. K.
Tätowierer: Milan Mladenovic, All In Augsburg)

Und hier seht ihr zum Vergleich das Originalbild:

Cockerspaniel Portrait

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Fotos auf Bestellung
Cockerspaniel und Dirndl


Kuschelzeit

16. März 2014

Kuscheln mit Hund

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Drei Engel aus Kroatien
Portraits von Hunden und Menschen
Homestory: Tierfotografie zu Hause


News-Feed abonnieren