Pfotenbild Blog
Tierfotografin Andrea Ihringer

Triptychon mit Lotte

26. September 2012

Hier seht ihr den ersten Teil eines ungewöhnlichen Duos! Harlekin-Dogge Lotte rockte das Studio mit Esprit und Charme. Demnächst zeige ich euch ihren Foto-Partner, heute ist sie aber erst einmal alleine und von allen Seiten zu bewundern.

Dogge Triptychon Tierfotografie 

 

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Terrier im Sprung
Vizsla im Studio
Snoopy im Studio


Dackel im Olympiapark

12. September 2012

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Münchner Olympiaparks wurde letztes Wochenende zusammen mit dem Dackelclub München ein Dackelspaziergang veranstaltet. Ich war mit der Kamera dabei und habe ein paar Schnappschüsse für euch!

Dackelspaziergang im Olympiapark

Erste Annäherungsversuche. 

Dackelspaziergang im Olympiapark

Im Rahmen des Kunstprojektes "Reconstructing Future" erinnerten 40 Akteure in grellbunten Uniformen an das Wappentier der Olympischen Spiele 1972: den Dackel. Denn "Waldi" war nicht nur Wappentier! Dackel ersetzten auch Schäferhunde in den Polizeitruppen, die zum Schutz der Olympischen Spiele im Einsatz waren.

40 Jahre später ist das kaum vorstellbar. Aber wenn man sich die kleinen Racker so anschaut wäre das echt mal wieder einen Versuch wert :-)

Dackelspaziergang im Olympiapark

Dackel Maxl - ihr kennt ihn vielleicht schon aus meiner letztjährigen Ausstellung "D.ackel" - muss gähnen. Er hatte am Vormittag bereits eine Schweißfährtenprüfung mit Bravour absolviert!

Dackelspaziergang im OlympiaparkDackelspaziergang im Olympiapark

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Fotoserie "D.ackel"
Interview mit Pfotenbild


Holly sucht ein Zuhause

29. August 2012

Vor ein paar Monaten zeigte mir eine Bekannte die Homepage der Tierfreunde Patras, denn in einem griechischen Tierheim "wohnte" eine junge Hündin, die meinem eigenen Hund Nemo total ähnlich sah.

Nemo und HollyUnd tatsächlich, es könnte glatt seine kleine Schwester sein. Stefan und ich haben sofort eine Patenschaft für die gerade mal etwa ein Jahr alte und ängstliche Hündin übernommen. Immerhin ist unser Nemo ebenfalls Grieche und wurde vor 2 1/2 Jahren über die Samoshilfe und den Tierschutzverein München nach Deutschland gebracht. 

Inzwischen ist auch die kleine Holly in Deutschland in einer Pflegestelle in Dortmund, wo sie zunehmend auftaut und schon viel gelernt hat.

Jetzt ist Holly auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause bei Menschen, die viel Geduld und Zeit für sie haben, damit sie ihr Leben genießen kann. Ein souveräner Hundekollege (bzw. eine Hündin), an dem sich Holly orientieren, ist aber Vorraussetzung. Ein Garten wäre ideal. Frau Grimme-Rost von den Tierfreunden Patras nimmt sich gerne Zeit für eure Fragen.

PS: Holly hat seit Weihnachten letzten Jahres eine Familie gefunden!

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Fotoserie im Tierheim
Tierheim Sommerfest 2011


Ein Fotoshooting und eine Hochzeit

29. August 2012

Es gibt schon echt Zufälle auf der Welt. Vielleicht ist es Euch ja bereits aufgefallen, aber mein Name hat sich geändert - ich habe im Juli geheiratet :-)

In der Woche vor meiner Hochzeit hatte ich noch ein Studio-Fotoshooting mit einem süßen Bolonka Zwetna. Und ich hab meinen Ohren nicht getraut, denn die Besitzerin erzählte mir doch glatt, sie sei Standesbeamtin! Ein gutes Omen?

Auf dem Programm standen natürlich alle möglichen Posen, aber hier seht ihr zwei Bilder, die als Schnappschüsse entstanden!

Bolonka Zwetna

Bolonka Zwetna tanzt

Hund BlumenkindEin paar Tage später ging's auf's Standesamt - und alles lief wie am Schnürchen. Vielen Dank an alle meine Kunden, die geduldig auf ihre Fotos gewartet haben während sich bei mir die Bearbeitung durch all die Ereignisse ein bisschen verzögert hatte.

Hier seht ihr meinen kleinen Gefährten am großen Tag als Blumenkind (Foto: Rita Modl). Später durfte er sogar die Ringe zum Altar apportieren :-)

Bis bald

~~ Andrea

Ähnliche Blogeinträge:
Vizsla im Studio
Bad Hair Day
Outdoor oder Studio?


Zwei Wilde Aussies an der Isar

22. August 2012

Cody und Murphy von blue-eye-aussies.deCody und Murphy - die beiden haben sogar ihre eigene Homepage - waren letztens bei mir für ein Fotoshooting an der Isar. Die beiden sind zwei wilde Feger, besonders Cody, der jüngere der beiden Aussies. Man merkt schon, dass er bald seinem älteren Kollegen die Butter vom Brot nehmen wird :-)

Ich starte bei meinen Shootings immer mit einfachen "Standardposen", damit ich meine Models kennenlernen kann und sehe, wie leicht sie abgelenkt werden:

Fotoshooting mit Aussies

Ein Fotoshooting mit mehreren Tieren kostet bei mir übrigens keinen Aufpreis. Ich hatte letztes Jahr sogar schon mal 2 Menschen, 3 Hunde und 2 Frettchen auf einem Bild versammelt. Die Dauer eines Shootings (bis zu 2 Stunden) bleibt allerdings gleich, so dass für separate Einzelportraits eventuell weniger Zeit übrig bleibt.

Bei den beiden Aussies habe ich schnell gemerkt, dass sie zu zweit ein tolles Team abgeben, und somit habe ich mich auf das "Finale" meines Isar-Shootings gefreut: Toben im Wasser. Hier ein paar Schnappschüsse!

Aussie im WasserAussie Fotoshooting Hunde MünchenAussie Tierfotograf 

Ähnliche Seiten und Blogeinträge:
Sommer-Fotoshooting zu Dritt
Hinter den Kulissen: Ein Aussie-Welpe im Studio
Fotosession an der Isar


News-Feed abonnieren