Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) finden bei allen Aufträgen Anwendung, die mir erteilt werden. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

Das Wichtigste zuerst

  • Eine gültige (Hunde-)Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung für ein Fotoshooting bei Pfotenbild.
  • Ihr Tier darf nicht aggressiv gegenüber anderen Menschen oder Tieren sein. Ausnahmen (z.B. bei Tierheimen) sind möglich, bedürfen aber einer klaren vorherigen Absprache.
  • Ungeachtet einer derartigen Absprache behalte ich mir das Recht vor, ein Shooting jederzeit abzubrechen, wenn ich der Meinung bin, dass von einem Fotomodel eine Gefahr für andere Tiere oder Menschen ausgehen könnte. Es besteht kein Anspruch auf mehr Bilder als bis zum Zeitpunkt des Abbruchs entstanden sind oder auf (Teil-)Erstattung von verwendeten Gutscheinen.
  • Ich übernehme keine Gewähr dafür, dass alle vom Kunden gewünschten oder im Vorfeld besprochenen Motive in den 1 – 2 Stunden, die ein Fotoshooting dauert, auch absolviert werden können. Jedes Tier besitzt einen individuellen Charakter, beherrscht Kommandos unterschiedlich gut und ist unterschiedlich schnell abgelenkt oder desinteressiert.

Regeln rund um's Shooting

  • Sie kennen Ihr Haustier am besten, dennoch ist ein Fotoshooting eine neue Herausforderung. Bei Outdoor-Shootings kommen wir z.B. mit großer Wahrscheinlichkeit auch mit anderen Menschen oder Tieren in Kontakt. Es ist deshalb Ihre Aufgabe, Ihr Haustier zu jeder Zeit unter Kontrolle zu haben, und gefährliche Situationen zu vermeiden. Wie beim Gassi gehen eben auch. Ein Fotoshooting mit Schleppleine ist problemlos möglich.
  • Ein Shooting mit mehreren Tieren ist natürlich möglich, es bleibt in diesem Fall aber für jedes Fotomodel etwas weniger Zeit als bei Einzelshootings. Die Gesamtdauer von 1-2 Stunden verlängert sich nicht, denn mit der Zeit werden sowohl Sie als auch die Stars vor der Kamera zunehmend müder, was sich auch auf die Qualität der Fotos auswirkt.
  • Natürlich dürfen Sie auch Familienmitglieder oder Freunde mitnehmen. Bedenken Sie jedoch, dass Ihr Haustier dadurch unnötig abgelenkt werden könnte und Motive erschwert oder unmöglich gemacht werden können. Film- oder Fotoaufnahmen Dritter während des Shootings bedürfen meiner ausdrücklichen Genehmigung.

Termine, Absagen, Wind und Wetter

  • Termine, die Sie mit mir telefonisch oder schriftlich vereinbaren gelten als verbindlich. Sie können bis zu 24h vor dem Termin kostenfrei abgesagt oder verschoben werden. Außer im Falle höherer Gewalt ist bei weniger als 24h vor dem Termin oder bei Nichterscheinen der volle Preis für das Fotoshooting zu bezahlen. Hätte das Shooting mit einem Gutschein bezahlt werden sollen, so ist dieser ebenfalls dadurch entwertet.
  • Outdoor-Shootings werden bei schlechtem Wetter natürlich kostenfrei verschoben, auch am selben Tag noch. Ich vereinbare mit Ihnen deshalb immer auch gleich einen Ausweichtermin zur Sicherheit.

Gutscheine

  • Die Kosten für einen Gutschein müssen im Vorfeld überwiesen werden.
  • Der Gutschein ist ab dem Kauf 3 Jahre gültig. Nach der Frist ist eine Verlängerung des Gutscheins nicht mehr möglich.

Fotos und Bildrechte

Die Bedingungen beziehen sich auf private Fotoshootings mit Fotos für den eigenen Gebrauch des Kunden. Die gewerbliche Nutzung (z.B. für Züchter, Werbung oder Stockfotografie) ist nicht Teil der Leistung von Pfotenbild sondern unterliegt gesonderten Vereinbarungen, die mit der Fotografin Andrea Ihringer auftragsspezifisch auszuhandeln sind.

  • Das Urheberrecht aller Bilder verbleibt bei der Fotografin Andrea Ihringer.
  • Sofern Sie nicht widersprechen, gestatten Sie mir die Verwendung der Bilder, auf denen keine Personen zu sehen sind, für meine Eigenwerbung (z.B. Online-Portfolio, Pfotenbild-Seite auf Facebook, Messestand).
  • Ich eigne mir jedoch nicht automatisch die Verwertungsrechte für die vollständige kommerzielle Nutzung der entstandenen Bilder an (Verwendung in Bildagenturen usw.). Dies geschieht erst über eine gesonderte schriftliche Vereinbarung, die Sie unterzeichnen können oder nicht.
  • Die vereinbarten Konditionen für die im Preis enthaltenen Ausbelichtungen sowie die jeweils gültige Preisliste für Nachbestellungen, Leinwanddrucke und Fotobücher sind der Online-Galerie zu entnehmen, die Sie nach dem Shooting und einer gewissen Bearbeitungszeit für zwei Wochen freigeschaltet bekommen.
  • Wählen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Bereitstellung der Online-Galerie keine Fotos aus, und bestehen keine anderweitigen Absprachen in Schriftform, so behalte ich mir vor, für ein erneutes Hochladen und Bereitstellen der Online-Galerie eine Bearbeitungsgebühr zu erheben.
  • Die Bilder der Online-Galerie sind in ihrer Auflösung reduziert, voreditiert und tragen ein Pfotenbild-Wasserzeichen. Sie haben das Recht, diese Bilder für den persönlichen Gebrauch zu kopieren oder auf privaten Internet- oder Facebookseiten zu zeigen, sofern das Wasserzeichen dabei nicht entfernt wird. Über einen Link auf pfotenbild.de würde ich mich natürlich freuen.
  • Das selbe gilt für die kleinen, voreditierten Bilder, die Sie auf CD erhalten. Es handelt sich dabei um die Bilder der Online-Galerie mit einer maximalen Seitenlänge von 800 Pixeln und einem Pfotenbild-Wassereichen.
  • Eine gewerbliche Nutzung (z.B. Züchter-Homepages) der entstandenen Bilder – ob bearbeitet oder unbearbeitet - ist erst nach schriftlicher Genehmigung der Fotografin gestattet, da diese Leistung nicht Teil eines Shootings bei Pfotenbild ist. Der Preis für gewerbliche Nutzung wird auf Basis branchenüblicher Honorare verhandelt und hängt von Nutzungsumfang und -dauer ab.
  • Die Verwendung der Bilder oder Dateien in Fotowettbewerben ist nicht gestattet.
  • Von Ihnen bestellte Fotos werden von mir am Computer bearbeitet in Hinsicht auf Ausschnitt, Farbe und Schärfe. Kleine Retuschen wie Hautunreinheiten oder Krümel im Fell sind ebenfalls inklusive und natürlich wird auch bei Studiobildern der Hintergrund erweitert, sofern er nicht bis zum Bildrand gereicht hat.
  • Aufwändigere Retuschen sind möglich, werden aber gesondert nach Aufwand abgerechnet und natürlich zuvor mit Ihnen besprochen.

Dateien

  • Eine Herausgabe unbearbeiteter, hochaufgelöster Fotodateien ist ausgeschlossen. Bearbeitete, hochaufgelöste jpg-Dateien zum privaten Gebrauch können allerdings käuflich erworben werden oder sind bei manchen Angeboten im Preis enthalten.
  • Eine bearbeitete, hochaufgelöste Datei ist eine Datei im JPG-Format. Die genaue Anzahl der Pixel variiert je nach Bildausschnitt, es handelt sich aber in jedem Fall um Daten für Bilder mindestens 20x30 cm bei 200 dpi. Das entspricht der Größenordnung für Ausbelichtungen, die auch über Pfotenbild bestellt werden können.
  • Ist bei einem Leinwand-Angebot eine kostenlose JPG-Datei enthalten, so handelt es sich um eine Datei für Ausbelichtungen mindestens 20x30cm bei 200 dpi.

Rechnungen, Eigentumsvorbehalt und Reklamation

  • Gegenüber Privatleuten werden Endpreise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer ausgewiesen.
  • Das Honorar für ein Shooting ist vor Ort in bar fällig.
  • Fällige Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu zahlen. Der Auftraggeber gerät in Verzug, wenn er der Zahlungsaufforderung nicht innerhalb von 30 Tagen nachkommt.
  • Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben gelieferte Werke (Ausbelichtungen, Leinwände, Fotobücher usw.) Eigentum der Fotografin.
  • Bis zur vollständigen Bezahlung eines Gutscheines kann dieser noch nicht eingelöst werden.
  • Reklamationen sind mir innerhalb von 5 Tagen ab Lieferdatum schriftlich mitzuteilen. Ansonsten gelten die gelieferten Werke als abgenommen und weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
  • Ich kann verständlicherweise keine Garantie für die Qualität von Ausdrucken geben, die Sie woanders mit den bei mir gekauften Bilddateien machen (lassen). Digitale Dateien sind leider vom Umtausch ausgeschlossen.
  • Wurden mir keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Werke (z.B. der Bildkomposition oder dem Arrangement eines Fotobuches) gegeben, so sind Reklamationen, die die künstlerische und technische Ausgestaltung betreffen, ausgeschlossen.

~~ Stand: Mai 2015 ~~