Pfotenbild Blog
Tierfotografin Andrea Ihringer

Fotoshooting mit Jack-Russel-Welpen

19. Mai 2012 — Zurück zum Blog — Zurück zu Pfotenbild.de

Welpen sind immer etwas tolles, nicht nur weil sie so niedlich sind. Sie beherrschen noch keine Kommandos und sind unglaublich neugierige und wuselnde Fellknäuel, was während der Fotosession Spontaneität und ein glückliches Händchen erfordert. Dafür reagieren die Kleinen aber auch auf so ziemlich alles, was rund ist und quietscht. Und manche lassen trotz ihrer Größe bereits den Macho raushängen :-)

Vorhang auf für die "Russelbande" von Regine und Martin:

Jack Russel Welpe erkundet die Welt

Jack Russel Welpe spielt

stolzer Jack Russel Welpe

Bald nach dem Shooting ging es für die Kleinen los in die weite Welt. Und für die neuen Besitzer gab es jeweils ein Foto aus der Welpenstube mit auf den Weg:

Jack-Russel Welpen im Korb

Ähnliche Blogeinträge:
Hinter den Kulissen: Ein Aussie-Welpe im Studio

Nach dem Shooting
Gwillian der Wolfshundwelpe


 


Zurück zur Blog-Startseite — Zurück zu Pfotenbild.de